Moderationstraining II (plus)

Was
Schluss mit dem ewig gleichen Sitzungsfrust, mit Vielredner*innen, ausufernden Themen, Frontalveranstaltungen und moderiertem Einheitsbrei! Sitzungen und Veranstaltungen können auch partizipativer, innovativer und einfach lebendiger gestaltet werden! Welche Formate und Tools kann man für eine anregende Diskussionskultur nutzen, die auch bessere Ergebnisse zustande bringt?
       
Wofür         
•    Professionelles Moderieren 
•    Partizipative und aktivierende Methoden zur Teilnehmer*innen-Aktivierung 
•    Innovative Veranstaltungs- und Großgruppenformate etc. 
       
Für wen
Für alle, die bereits erste Erfahrung im Moderieren von Sitzun-gen oder Veranstaltungen haben und einen Schritt weiter in der Gestaltung von aktivierenden Formaten gehen möchten. 
       
Wie        
Inhouse-Seminar. Das Seminar dauert 1,5 Tage.  
Gruppengröße zwischen 6 und 12 Teilnehmer*innen.
Ggf. kombinierbar mit Moderationstraining I (basic) oder Sha-dowing (Beobachtung einer Sitzungsleitung mit anschließen-dem Feedback). 
       
Unser Versprechen:         
Eine detailgenaue Vor- und Nachbereitung für eine maßge-schneiderte Veranstaltung.