top of page

Eine starke Liste für den Rat

Was

Die Angriffe auf Politiker:innen der letzten Wochen zeigen es: Sicherheit im Wahlkampf ist nicht mehr selbstverständlich.

Auch wenn die absolut überwiegende Zahl der Kontakte mit Menschen im Wahlkampf weiterhin sicher ist und vielfach auch Spaß macht, gilt es, sich auf die Situationen vorzubereiten, in denen es schwieriger wird.

 

In unserem Seminar geben wir euch Instrumente für ein gutes Sicherheitskonzept im Vorfeld und souveräne Reaktionen in herausfordernde Situationen vor Ort an die Hand.

 

Nicht zuletzt wollen wir mit euch Strategien besprechen, wie ihr die Freude am Wahlkampf behalten könnt, um denen einen Strich durch die Rechnung zu machen, die politisch Engagierte einschüchtern und demobilisieren wollen.


Wofür         

  • Ein gutes und situationsadäquates Sicherheitskonzept für Veranstaltungen entwickeln

  • Angemessen auf Angriffe und Eskalationen reagieren

  • Resilienz der Wahlkämpfenden stärken und Motivation behalten


       
Für wen

Wir bieten Formate für zwei verschiedene Zielgruppen an:

  • Geschäftsführer:innen und Vorstandsmitglieder, die Wahlkampfformate planen und organisatorisch betreuen

  • Erfahrene und neue Wahlkämpfende, um sie für die Situationen vor Ort zu stärken

 


Wie        

Inhouse Seminare (online oder in Präsenz). 1 Tag für 6 bis 18 Teilnehmende. Bei Bedarf auch für die Funktionsebenen mehrerer Orts- und Kreisverbände.


       
Unser Versprechen:         

Mehr Sicherheit in der Vorbereitung auf und dem Umgang mit kritischen Situationen bei verschiedenen Wahlkampfformaten. Ein Ampelsystem zur schnellen Beurteilung von Situationen. Seminarmaterialien und Dokumentation; bei Bedarf Hilfe bei der Nachbereitung von kritischen Situationen.

bottom of page